Home Lise-Meitner-Schule Berlin
Home > Oberstufenzentrum > Beratung > Das OSZ Lise Meitner hat eine Ansprechperson für Diversity und Diskriminierung
23 | 11 | 2014
Das OSZ Lise Meitner hat eine Ansprechperson für Diversity und Diskriminierung
Geschrieben von: Ks   

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat im April 2009 einen Aktionsplan gegen Homophobie verabschiedet. (s.a. PR des Senates) Mittlerweile ist daraus die Initiative für sexuelle Vielfalt geworden und der Senatsbeschluss vom 16.02.2010 sieht u.a. vor, dass an jeder Schule bis zum Ende dieses Schuljahres eine "Ansprechperson für sexuelle Vielfalt" ernannt wird. An unserer Schule übernimmt diese Funktion ab sofort Conny Kempe-Schälicke, allerdings mit einem breiten Fokus auf alle Diversity-Dimensionen und Diskriminierungen.

Die AG gegen Homophobie hat Ende 2009 den 1. Preis im Rahmen des Diversity Days der Landesstelle für Gleichbehandlung - gegen Diskriminierung gewonnen. Mehr...

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 12. März 2013 um 09:40 Uhr
 
labor.jpg