Projekt Wald





Von unserer Klassenfahrt nach Schwanenwerder haben wir kistenweise Blätter, Äste, Wurzeln und Früchte mitgebracht, die wir dort im Wald gesammelt hatten. Hier spielen wir das sogenannte „Dings-da-Spiel“: Eine/r guckt sich mit den Augen einen Gegenstand aus und versucht ihn möglichst genau zu beschreiben, ohne den Namen zu sagen. Die anderen müssen den Gegenstand erraten und zeigen.





Hier könnt ihr unseren „Gedicht-Baum“ sehen. Jede/r konnte sich aus vielen Vorschlägen ein Lieblingsgedicht aussuchen, das sie/er dann auf eine Blattform geschrieben und an den Ast gehängt hat.

Unser Lieblingsgedicht stammt von Nazim Hikmet:

Leben einzeln und frei wie ein Baum und brüderlich wie ein Wald das ist unsere Sehnsucht

Unten könnt ihr sehen wie wir mit Blättern gedruckt haben.







Hier zeichnen wir Früchte und Blätter ab und versuchen sie zu beschreiben.

Außerdem haben wir auch „Baum-Geschichten“ erfunden, zum Beispiel zu den Themen:

„Eine 100-jährige Linde erzählt“, „Das Baum-Gericht“, „Wer hat den Baum gefällt?“- ein Krimi, „Gespräch zwischen einer Kreissäge und einem alten Baum“ usw.

Hier eine kleine Kostprobe:

Gespräch zwischen einem Baum und einem Specht

Ein Specht flog eines Tages auf einen schönen, alten Baum und hämmerte mit seinem festen Schnabel auf seinen zarten Ästen herum. „Hör doch auf“, rief der Baum, „du tust mir weh, Specht!“

„Du kannst doch gar nicht sprechen“, antwortete der Specht, „du bist doch nur ein Baum!“ „Ach“, sprach der Baum erstaunt, „da hast du Recht, das stimmt!“ und schwieg für immer.



Bei unserem Projekt Wald haben wir auch einen Tagesausflug zum Waldmuseum am großen Ravensberg bei Potsdam gemacht.

Als wir dort nach langer Wanderung ankamen, wurden wir gleich von einem netten Tier begrüßt. Es gab noch eine Menge anderer Tiere: zum Beispiel Waschbären, Eichhörnchen, Frettchen und Krähen.





Hier mussten wir mit Hilfe von Büchern Geweihe, Federn und Früchte den passenden Tieren oder Pflanzen zuordnen.







Hier seht ihr zwei Gruppen, die sich auf der Wald-Rallye mit anschließender Schatzsuche befinden.

Weil wir (fast ) alle die Aufgaben so gut gelöst hatte, gab`s zur Belohnung Grillwürstchen!